HÖREN

Musik

Hören mit Hintergund

 

blau

Nach der Farbenlehre verbreitet die Farbe Blau eine beruhigende und entspannende Wirkung. Man verbindet mit ihr den weiten Himmel, den Horizont, das Meer. Und genau daher kam auch die Titelidee für das Album.

In dem Song Segel weg geht es um das Segeln in das weite Blau des Meeres, dem Horizont entgegen, raus aus der urbanen Umgebung in die Ferne. Ein Gedanke der während den schwierigen Monaten der Pandemie verständlicherweise öfters aufkam und direkt in die Texte eingeflossen ist. Trotzdem sind die Songs auf Blau voller positiver Energie und lebendig. Schon in dem Uptempo Einstiegstitel Respekt mit einem souligen und gospelartigen Charakter durch den Chor wird Respekt eingefordert, einen allgemeinen, natürlichen Respekt vor allem, der gerade in diesen Monaten besonders wichtig war und ohnehin immer wichtig ist. Diese Forderung wird mit einer rauheren Leadgitarre unterstützt, die unbemerkt in der zweiten Strophe losgelassen wird, aber nie über das Ziel hinausstößt.

Überhaupt geht es in den Texten oft über das Zusammenleben der Menschen. In dem coolen Bis du wieder spielst, in dem ein Pianist sein Klavier aus Geldnot verkaufen muss und sein Freund ihm nach einiger Zeit ein gebrauchtes Klavier schenkt, damit er wieder spielen kann. In dem Stück Retterin, geht es dagegen um die Liebe, in schwierigen Situationen als haltgebend und existentiell beschrieben wird.

In der Mitte des Albums gibt es einen Stilbruch mit einem jazzigen Instrumentaltitel, dessen Titel Danny und Rusty nicht zufällig gewählt ist. Er ist eine kleine, aber smarte Remineszenz an die berühmten Ocean-Filme von Steven Soderbergh, jazzy und groovy. Den Abschluss bildet mit Neuer Tag ein entspannter Track, der zeigt, dass es morgen weitergeht und alles wieder anders aussieht.

Die Songs und die Aufnahmen sind oft sehr spontan entstanden und wurden direkt beim Improvisieren aufgenommen, manchmal nachts im blauen Licht der Nacht, denn das kann, ganz nach der Farbenlehre, eine entspannende und beruhigende Wirkung.

Tracks:

  1. Respekt
  2. Heute Nachtt
  3. Bis du wieder spielst  
  4. Retterin
  5. Herzverloren  
  6. Jedertag Mensch
  7. Danny und Rusty 
  8. Keine Spiele mehr
  9. Geschichtenschreiber  
  10. Segel weg
  11. Nachtgedanken 
  12. Neuer Tag

Mehr Infos