HÖREN

MusiK

 

 

Kymera. microcosm

Den Gitarristen und Musikproduzenten Thomas Battenstein kannte Christian Jahl schon als Gitarrrenlehrer, der ihn vor allem mit Latin in Berührung gebracht hatte. Als er ihn bat, bei dem neuen Album in der Produktion und bei den Aufnahmen zu unterstützen, musste Jahl nicht lange überlegen. Im Juli begannen die Aufnahmen und sollten bis in den tropisch-heißen August andauern.

Jahl bewies als Co-Produzent viel Fingerspitzengefühl bei den teils aufwendigen Stücken mit der Sängerin Nadja Gremmel. Außerdem spielte er die Keyboards ein, was für ihn als Gitarristen bei einem Gitarrenalbum eher ungewohnt war. Die Stilsitik bewegt sich zwischen Poprock, Jazzrock und Latin.

Tracks:

  1. Brighter Days
  2. Your Bride
  3. Ease your pain 
  4. Bonnie and Clyde
  5. The clearest eyes
  6. Estranged
  7. Sommerbreeze
  8. One way street
  9. Melting November
  10. Microcosm
  11. The story of Abel

HALLO

Hinterlasst eine nachricht